EX-IN Akademie

Werden Sie durch Ihre Erfahrung in der Psychiatrie zur Expertin oder zum Experten in diesem Projekt zur Stärkung der Selbsthilfe von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

EX–IN ist die Abkürzung des englischsprachigen Begriffs Experienced-Involvement und bedeutet sinngemäß „Einbeziehung Psychiatrie-Erfahrener“. Das Konzept basiert auf der Überzeugung, dass Menschen, die eine psychische Krise durchlebt haben, aufgrund ihres Erfahrungswissens hilfreich für den Genesungsprozess von Personen mit psychischer Erkrankung sind.

Unterstützen auch Sie andere Personen auf ihrem ganz persönlichen Weg und geben Sie Menschen in Krisen wieder Hoffnung durch Ihre Geschichte. Vermitteln Sie anderen Hoffnung auf Genesung und Mut zur Eigenverantwortung. Arbeiten Sie mit ihrem Erfahrungswissen in einer Einrichtung oder in Diensten für Menschen mit psychischen Erkrankungen (z.B. Wohnheime, ambulant betreutes Wohnen, Arbeitstherapie, Sozialpsychiatrische Dienste, tagesstrukturelle Förderung, Ergotherapie, Kliniken, Beratungsstellen …) mit.

Es gibt bei der EX-IN Akademie verschiedene Qualifizierungen. Hierfür werden unterschiedlichen Kurse angeboten:

  • EX-IN Genesungsbegleiter:in
  • EX-IN Trainer:in
  • Weiterbildung Mit-Eltern
  • Online-Beratung
  • Gruppen-Supervision
  • Austausch mit Supervisor*innen

Mehr Informationen zur EX-IN Akademie

Hier finden Sie unseren Flyer: RKA-Ex-IN-Akademie

oder besuchen Sie: www.ex-in-akademie.de

Direkt zur Bewerbung :

Hier finden Sie unseren Bewerbungsbogen: Bewerbungsbogen