Veranstaltungen der Robert-Kümmert-Akademie

Fort- & Weiterbildungen, Online-Seminare, Informationstage und vieles mehr

Die Robert-Kümmert-Akademie bietet viele Fort- und Weiterbildungen insbesondere für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Einrichtungen der Behindertenhilfe an. Darüber hinaus sind die Seminare und Kurse für alle Interessierte offen.

Auf dieser Seite finden Sie alle Termine der Robert-Kümmert-Akademie und der Dr. Maria-Probst-Schule.

Das aktuelle Fortbildungsprogramm 2021 können sie hier einsehen und als PDF herunterladen.

Die Fort- und Weiterbildungen der Robert-Kümmert-Akademie finden in Würzburg und Umgebung, und dabei größtenteils im St. Josefs-Stift in Eisingen statt.


Humor im Pflege- und Betreuungsalltag

PlusPunkt – Diözesanbüro Schweinfurt, Schweinfurt

Wenn Sie sich jetzt denken: „Ich kann mir doch keine Witze merken und schon gar nicht erzählen“, können Sie beruhigt sein. Humor hat nämlich nicht unbedingt etwas mit „Witzen“ zu tun. Vielmehr mit einer humorvollen Einstellung im Leben, die sich in bestimmten Ansichten, Verhaltensweisen und in der Kommunikation zeigt.

Mehr anzeigen

ProDeMa-Basisschulung

St. Josefs-Stift Eisingen, Eisingen

Das Training versteht sich als präventive Maßnahme mit dem Ziel Gewalt und herausforderndes Verhalten (Aggression) – wo und wann immer möglich – zu vermeiden bzw. durch erfolgreiche Deeskalation zu minimieren.

Mehr anzeigen

Gestalten und Beschriften von Kreidetafeln

St. Josefs-Stift Eisingen, Eisingen

In diesem Workshop dreht sich alles um ein beinahe vergessenes Handwerk: Das Beschriften von Tafeln mit Kreide, oder dem Arbeiten mit Kreidemarkern. Dieser Trend wird Chalk Lettering oder Chalk Art genannt.

Mehr anzeigen

Das Katzenprinzip – sieben Wege aus der psychischen Krise

St. Josefs-Stift Eisingen, Eisingen

Das Katzenprinzip – so nennt sie sieben Grundregeln, denen sie nach ihrer Psychose instinktiv folgte und die ihr in ein neues Leben halfen. Sie wollte »sie selbst« bleiben

Mehr anzeigen

Formen und Auswirkungen psychischer Beeinträchtigung

St. Josefs-Stift Eisingen, Eisingen

Der Anteil von Menschen mit psychischer Beeinträchtigung und herausfordernden Verhaltensweisen in Werkstätten und Wohnheimen steigt seit Jahren kontinuierlich an. Dieses „neue“ Klientel in den Behinderteneinrichtungen stellt zusätzliche Anforderungen an das Personal:

Mehr anzeigen

Ein Blick auf das eigene Leitungsverständnis – Nur für Teilnehmende der Gruppenleiterfortbildung! – Termin I

St. Josefs-Stift Eisingen, Eisingen

Dieses Modul möchte zur Entwicklung des eigenen Leitungsverhaltens nützliche Skills mit an die Hand geben. Denn Leitung funktioniert nicht nebenbei.

Mehr anzeigen

„Psychisch krank – was heißt das eigentlich?“

St. Josefs-Stift Eisingen, Eisingen

Das Wort „Psyche“ heißt auf Deutsch „Seele“. Wenn man also von ‚Psychischen Krankheiten’ spricht, meint man damit „seelische Krankheiten“. Was ist jetzt aber die Seele des Menschen?

Mehr anzeigen

Ein Blick auf das eigene Leitungsverständnis – Nur für Teilnehmende der Gruppenleiterfortbildung! – Termin II

St. Josefs-Stift Eisingen, Eisingen

Dieses Modul möchte zur Entwicklung des eigenen Leitungsverhaltens nützliche Skills mit an die Hand geben. Denn Leitung funktioniert nicht nebenbei.

Mehr anzeigen

Die Menopause – was passiert da?

St. Josefs-Stift Eisingen, Eisingen

Die Menopause gehört zum Leben von vielen Frauen: dazu. Manche Leute sagen auch Wechseljahre dazu. Man spricht von Wechsel, weil sich etwas im Körper verändert.

Mehr anzeigen

Psychopharmaka – was Pflegende wissen sollten

Juliusspital Palliativakademie, Würzburg

Psychopharmaka sind eine große und bisweilen auch unübersichtliche Gruppe von Medikamenten, mit denen Pflegende im Alltag jedoch regelmäßig umgehen müssen. Besprochen werden die drei großen Klassen der Psychopharmaka: Antipsychotika – Antidepressiva – Benzodiazepine.

Mehr anzeigen

1 2 3 4 5 6 7 8 9